Auf dem Bild ist der Oberkörper eines Mannes in einer gelben Jacke mit weißem Hemd und blau gepunkteter Krawatte zu sehen. An der linken Seite und am oberen Bildrand ist der Körper etwas angeschnitten, sodass nur die untere Hälfte des Gesichts erscheint. Die Malerei an sich spielt hier die wichtigste Rolle, die Wiedergabe der gelben Farbe und die Materialität der Jacke stehen dabei im Mittelpunkt. Durch das Gelb und Rosa hat das Bild eine warme, intime…

Weiterlesen

Gelbe Jacke Ágnes Lörincz Malerei Öl auf Leinwand
Gelbe Jacke Ágnes Lörincz Malerei Öl auf Leinwand
Über Ágnes Lörincz

Die Künstlerin Agnes Lörincz, ursprünglich aus Rumänien, lebt und arbeitet in Berlin. Bereits seit der 5. Klasse besuchte sie eine Kunstschule. Daraufhin studierte sie Bildende Kunst an der Hochschule in Cluj-Napoca, Rumänien, erwarb 1994 ein Stipendium von der Kunststiftung Baden-Württemberg und absolvierte 2000 auch einen sechsmonatigen Aufenthalt an der Cité International des Arts in Paris.

Den Zeitgeist einfangen

Agnes Lörincz setzt sich in ihren Werken mit gesellschaftspolitischen Themen wie Globalisierung, Konsum und Werbung auseinander. Agnes Lörincz erweitert diesen Gedanken und stellt grundlegende Fragen nach der Identität einer sich ständig wandelnden Gesellschaft. Inspiration findet Lörincz auf Reisen, in Medien oder im Alltag. Sie steht in der Tradition der klassischen Moderne und der Pop-Art.

  • 8
    Preise
  • 9
    Gruppen-​ausstellungen
  • 24
    Einzel-​ausstellungen