Das Bild gehört zu einer Serie von 22 Bildern, die nach einer Reise 2016 in Indien entstanden sind. Die Reise hat einen bleibenden Eindruck auf die Künstlerin gemacht. Nach ihrer Rückkehr dienten ihre Reisefotos zur Inspiration für ihre Malerei. Sie hat von Indien handgestempelte Stoffe mitgebracht, mit dem Ziel, sie als Collageelemente in ihre Bilder einzuarbeiten. Diese Stoffe werden in mühsamer Handarbeit in Manufakturen hergestellt. Die handgeschnitzten…

Weiterlesen

Mit Ziegen Ágnes Lörincz Malerei Acryl, Öl, Collage auf Leinwand
Mit Ziegen Ágnes Lörincz Malerei Acryl, Öl, Collage auf Leinwand
Über Ágnes Lörincz

Die Künstlerin Agnes Lörincz, ursprünglich aus Rumänien, lebt und arbeitet in Berlin. Bereits seit der 5. Klasse besuchte sie eine Kunstschule. Daraufhin studierte sie Bildende Kunst an der Hochschule in Cluj-Napoca, Rumänien, erwarb 1994 ein Stipendium von der Kunststiftung Baden-Württemberg und absolvierte 2000 auch einen sechsmonatigen Aufenthalt an der Cité International des Arts in Paris.

Den Zeitgeist einfangen

Agnes Lörincz setzt sich in ihren Werken mit gesellschaftspolitischen Themen wie Globalisierung, Konsum und Werbung auseinander. Agnes Lörincz erweitert diesen Gedanken und stellt grundlegende Fragen nach der Identität einer sich ständig wandelnden Gesellschaft. Inspiration findet Lörincz auf Reisen, in Medien oder im Alltag. Sie steht in der Tradition der klassischen Moderne und der Pop-Art.

  • 8
    Preise
  • 9
    Gruppen-​ausstellungen
  • 24
    Einzel-​ausstellungen