Maler | Deutschland

olivier messas

Olivier Messas - Maler
„Jedes meiner Bilder ist ein Schritt hin zu einer Harmonie, auf deren Suche ich ständig bin."

Olivier Messas ist ein Maler, der zwischen Frankreich und Deutschland pendelt und 1977 in Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam geboren ist.

Ein familiäres und kulturelles Erbe

Nachdem er Vietnam vor zwei Jahren verlassen hat, um nach Frankreich zu gehen, entwickelt sich Olivier Messas, trotz seiner starken Bindung an familiäre und kulturelle Werte, sehr schnell als unabhängiger Charakter. Nach seinem Studium des Rechnungswesens, das seine Ansprüche kaum erfüllt, verlässt er den Hort der Familie. Er widmet sich der Mode und dem Modedesign, bevor er schließlich seine Kreativität und seine künstlerische Anschauung in der Malerei ausdrückt.

Mehr

Zwischen Pragmatismus und Spiritualität

Für den jungen Künstler ist es die Malerei, die eine perfekte Balance zwischen Spiritualität und Realismus darstellt. Sie ist ein Mittel, um seine Emotionen, sein kulturelles Erbe aber auch sein Bedürfnis der Flucht in Farben, Formen und Motiven auszudrücken. Er sucht Inspiration auf seinen vielzähligen Reisen und den Begegnungen mit verschiedenen Kulturen. Er verfeinert im Laufe der Jahre seinen Stil, der sich heute durch lebendige Farben und klare Linien auszeichnet.

Die Lust zu teilen

Olivier Messas sieht den Grund für seine Kunst darin, sie zu teilen. Er stellt seine Werke so oft aus wie möglich und liebt die Begegnung mit dem Publikum. Er erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, wie 2016 den Preis “Peinture & Sculpture” im Salon International d’Art Contemporain in St. Tropez. Seine Arbeit wird darüber hinaus auf Dauerausstellungen in Frankreich und im Ausland gezeigt.

Weniger

EXPRESSION LIBRE

Slideshow zeigen

ESPRIT VOILE | SAILING SPIRIT

Slideshow zeigen

ATMOSPHÈRE

Slideshow zeigen

GÉOMÉTRIE NOMADE

Slideshow zeigen

LA TÊTE DANS LES NUAGES (2014)

Slideshow zeigen