Maler | Deutschland

super pop boy

Super Pop Boy - Maler
„Wahrer Luxus ist so lange wie möglich Kind zu sein! In der Kindheit gibt es keine Probleme - Alles ist möglich!"

Der deutsche Maler Super Pop Boy, nach seinen Angaben auf dem Mars geboren, zu einer nicht bestimmbaren Zeit, studierte an der Akademie JAK in Hamburg Malerei und Design. Nach dem Studium zog es ihn nach Berlin, wo er heute lebt und arbeitet.

Durch ein Loch in eine andere Welt - die Bildserie "Andy" entsteht

Super Pop Boy begann auf großen Leinwänden zu malen, konnte diese aber für ihn nicht akzeptabel ausfüllen. So übermalte er alles nicht Zufriedenstellende, bis nur noch die bedeutsamen Partien in kreisrunden Blasen zu sehen waren: der Beginn seiner Andy-Serie. Der Betrachter schaut durch künstlich geschaffene Löcher auf den Gemälden in andere Welten, in denen es immer um Andy geht, welcher ironischerweise aber nie zu sehen ist.

Mehr

Ein Künstler mit Peter Pan Syndrom 

Mit Acryl- und Neonfarben erschafft Super Pop Boy optimistische, energiegeladene, humorvolle Pop Art Gemälde, welche Alltagssituationen zeigen. Es geht um das Nicht-erwachsen-werden-wollen, um Träume und Reisen zum Mars. Der Künstler lädt den Betrachter seiner Werke auf eine Reise in die Kindheit ein. Dazu nimmt er Symbole der 80er und 90er Jahre wie Cartman, Super Mario oder Raketen und setzt sie so zusammen, dass neue Welten entstehen.

Ein talentierter Durchstarter mit weltweitem Anspruch

Der Künstler nahm an zahlreichen Ausstellungen in Berlin, sowie und im Ausland teil. Auch der nahe Osten ist dem kindlichen Charme seiner Arbeiten erlegen: seine Bilder waren aktuell auf der internationalen Luxus Messe ADIHEX in Abu Dhabi zu sehen. Super Pop Boy`s Werke befinden sich weltweit in Privatsammlungen, u.a. in New York, Berlin, Oslo, Hamburg oder Nürnberg.

Weniger

Pop Art by Super Pop Boy

Slideshow zeigen