KOSTENFREIE LIEFERUNG & RÜCKSENDUNG (Vereinigte Staaten)
0
0
  1. Kunst kaufen
  2. Künstler
  3. maler
  4. Andrej Barov
Teilen

Maler | Deutschland

Andrej Barov

Dem Künstler folgen
Andrej Barov - Maler
„Ich spiele in meinen Werken mit der emotionalen Wahrnehmung der Zuschauer."

Der russische Künstler Andrej Barov ist 1958 in Leningrad geboren. Er schloss 1981 das Studium der Theaterwissenschaft an der Akademie für Theater, Musik und Film in Leningrad ab. Seit 1988 lebt er als freischaffender Künstler in München, Deutschland.

Bildsprache

In einer Künstlerfamilie aufgewachsen, umgeben von Komponisten und Schauspielern ist für Andrej Barov solange er zurückdenken kann klar, dass er Künstler werden möchte. Er behandelt mit seinen Bildern nicht die visuelle Realität, die unsere Augen vermittelt, sondern den Eindruck dessen, was unserem kulturellen Gedächtnis entspricht. Der Künstler möchte die Beziehung zwischen Medien und historischen Ereignissen erforschen, interessante Parallelen aufdecken und eine Widerspiegelung von Vergangenheit und Gegenwart zeigen.    

Digitale Kunst

Andrej Barov arbeitet mit verschiedenen Medien wie Fotografie, Malerei mit Acryl, Tusche oder Pastell auf Leinwand sowie digital. Für seine digitalen Werke malt er am Computer mit Stift und Pinsel. Die gemalten Daten werden anschließend auf Leinwand gedruckt, auf einen Keilrahmen aufgezogen und lackiert. Der Künstler möchte die Beziehung zwischen Medien und historischen Ereignissen erforschen und interessante Parallelen aufdecken.

Ausstellungen und Auszeichnungen

Seit 1988 hat Andrej Barov seine Werke in über 100 Ausstellungen in Kunstgalerien und Museen in Europa gezeigt. Er ist Träger verschiedener Preise wie dem Bronze Adc Deutschland, dem Sz Magazin-Preis (2003), der Auszeichnung des Kultusministeriums der Russischen Föderation (1998) oder dem European Photography Award (1993).

Abstract Painting

Slideshow zeigen

New Patrimony

Slideshow zeigen

Dimensions

Slideshow zeigen

Gems Color Symphony

Slideshow zeigen

Digital Painting

Slideshow zeigen

EXCITING METROPOLISES

Slideshow zeigen

Gravitation

Slideshow zeigen
Referenzen

Einzel-​ausstellungen

  • 2007
    Brain Art / Hubert Burda Yukom Galerie - München, Deutschland
  • 2007
    „Durstlöscher“ / Art Forum Berlin, Artonline - Berlin, Deutschland
  • 2007
    Durstlöscher / Jam-Art in Palma, Mallorca, Galerie Benninger - Palma, Spanien
  • 2006
    Perseptions / Galerie Jörg Heitsch - München, Deutschland
  • 2006
    fleurs d'antan / Galerie Christa Burger - München, Deutschland
  • 2006
    Colours of Fragrance / Galerie 23M - Aachen, Deutschland
  • 2006
    „Stardust“ in a public cube zur WM 2006 / Galerie Jörg Heitsch - München, Deutschland
  • 2005
    „Colour Matrix“ / Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke, München - München, Deutschland
  • 2004
    ‚Perceptions‘ / Kodak Photokina - Köln, Deutschland
  • 2004
    Art drinks in the city / zur Art Cologne, Galerie Benninger - Köln, Deutschland
  • 2003
    ‚Digital Album‘ / Galerie Wild - Frankfurt A. M., Deutschland
  • 2003
    Foto Arbeiten / Galerie Raab Berlin - Berlin, Deutschland
  • 2003
    My Favorite Films / Galerie Benninger - Köln, Deutschland
  • 2003
    Wahrnehmungen / Galerie Andrea Brenner - Düsseldorf, Deutschland
  • 1999
    Andrej Barov Neue Arbeiten / Galerie ‚Goethe 53‘, Landeshauptstadt München / Kulturreferat - München, Deutschland

Gruppen-​ausstellungen

  • 2012
    Wollust des Untergangs 100 Jahre Thomas Manns »Der Tod in Venedig / Museum T.Mann, Lübeck, Literatur Haus München - Lübeck, Münchern, Deutschland
  • 2012
    Born in UdSSR / auswertiges amt - Berlin, Deutschland
  • 2005
    „Bunte Götter – Die Farbigkeit antiker Skulptur“ / Skulpturhalle Basel - Basel, Schweiz
  • 2005
    ‚Parfüm Ästhetik Und Verführung“ / Museum Für Kunst und Gewerbe - Hamburg, Deutschland
  • 2003
    „Wohnträume – Wohnräume“ / Museum für Gestaltung - Zürich, Schweiz
  • 1999
    Biennale Della Fotografia Storica E Contemporanea / Biennale Della Fotografia Storica E Contemporanea - Venedig, Italien
  • 1999
    „Modernism and Postmodernism: New Russian Art of the Ending Millennium“ / Galerie Gerschmann - New York, Vereinigte Staaten
  • 1999
    AUFBRUCH / AGFA - Leverkusen, Deutschland
  • 1997
    „Kabinett – Sankt Petersburger Tendenzen“ / Stedelijk Museum - Amsterdam, Niederlande
  • 1996
    ‚Aktuelle Kunst Aus Sankt Petersburg / Badischer Kunstverein - Karlsruhe, Deutschland
  • 1991
    Andrej Barov- Nikolai Poljakow / Münchner Fotomuseum im Stadtmuseum - München, Deutschland

Presseartikel

Dauerausstellungen

  • 2005
    Europäisches Patentamt München, Deutschland
  • 1999
    HypoVereinsbank, Deutschland
  • 1998
    Deutsche Bank Foundation , Deutschland
Auserwählte Künstler
bekannt, anerkannt, ausgezeichnet.
Sichere Lieferung weltweit
durch spezialisierte Transporteure.
Kostenlose Rücksendung
innerhalb von 14 Tagen nach Empfang.
Sichere Zahlung
per Kreditkarte oder Überweisung.
Möchten Sie Ihre wöchentliche Dosis Kunst erhalten?
Tragen Sie sich hierfür in unseren Newsletter ein.
Ihr Kunstwerk wurde erfolgreich gespeichert
Alle meine Favoriten anzeigen
popup.added_to_collection
show_collection_items_cta