Malerin, Zeichnerin | Deutschland

antje krohn

Antje Krohn - Malerin, Zeichnerin
„Meine Bilder entstehen aus einer persönlichen Korrespondenz mit der Wirklichkeit. Dabei begleitet mich die Liebe zum Detail."

Die deutsche Künstlerin Antje Krohn, geboren 1973, studierte  Malerei und Grafik bei Prof. Adamski (1996-2002) an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und absolvierte ein Auslandsstudium in London (2001). Schon während ihrer Kindheit und Jugend sucht die kunstaffine Antje Krohn den Kontakt zu Bildern, Künstlern und Ausstellungen, und stiehlt sich unangemeldet in Kunstkurse hinein.

Himmel und Wasser

Die Künstlerin beschäftigt sich in ihren aktuellen Arbeiten vor allem mit dem Himmel und dem Wasser als Hintergrund. Beide bilden eine abstrakte, blaue Fläche, die Figuren scheinbar in die Schwebe hebt. Ihre Gestalten, befreit von allem festen, fliegen über die mal ruhigen, mal turbulenten Himmels- oder Meerlandschaften. Antje Krohn verbildlicht vor allem eins: absolute Freiheit.

Mehr

Textil und Malerei

Antje Krohn verbindet klassische Malerei und Textilien. Mal treten letztere in ihren Bildern teilweise hervor, werden als Motive eingebaut oder verschwinden ganz unter den Ölfarben. Die Grundlage für viele ihrer Bilder sind Fotografien, die Antje Krohn aufnimmt. Sie lässt sich von ihrer Umwelt inspirieren und hält Naturphänomene aber auch menschliche Bewegungen fest. Die Momente werden dann malerisch umgesetzt und hervorgehoben.

Ausstellungserfolge

Antje Krohn stellt seit 1999 regelmässig in Einzel-und Gruppenausstellungen aus, unter anderem in Dresden (Kulturrathaus, Galerie Sybille Nütt), Stuttgart oder London. Über ihre Arbeiten erschienen Presseartikel in regionalen Zeitungen und Fernsehberichte in den MDR-Sendungen “Artour” und “Donnerwetter”. Sie gewann den Art Card Awards der Post AG 1999 und erhielt ein DAAD Stipendium für ihren Aufenthalt in London.

Weniger