KOSTENFREIE LIEFERUNG & RÜCKSENDUNG
0
0
  1. Kunst online kaufen
  2. Künstler
  3. maler
  4. Mathieu Weemaels
Teilen

maler | Belgien

Mathieu Weemaels

Dem Künstler folgen
Mathieu Weemaels - maler
„Das wahre Sujet meiner Gemälde ist die Kontemplation dieser einfachen Dinge, denen das Licht des Nordens von Belgien einen Funken Nostalgie gibt."

Mathieu Weemaels  ist am 14. Juni 1967 in Brüssel geboren. Er ist ein zeitgenössischer Maler, der seine Inspiration bei abstrakten Künstlern wie dem Amerikaner Rothko sucht.

Eine Künstlerfamilie

Sein Vater Maler (Jacques Weemaels) und seine Mutter Violinistin (Jacqueline Rosenfeld), taucht Mathieu Weemaels seit seiner frühesten Kindheit in die Welt der Kunst ein. Als Kind zeichnet er bereits viel und wendet sich ganz natürlich einem Kunststudium im Zeichnen auf einer der besten Kunstschulen von Brüssel zu: La Cambre. Nach seinen Studium beginnt er mit Leidenschaft zu arbeiten und entwickelt sein Projekt des „Coins d’Atelier“, in dem Abgeschiedenheit, Ruhe und Gelassenheit regieren.

Mehr

Eine figurative Arbeit

Am Anfang seiner Gemälde steht er oft in der kleinen, geschlossenen Welt seines Ateliers. Es sind die einfachen Objekte des Alltags. Einige finden sich zufällig, andere werden dorthin gebracht, je nach seiner Laune und seinen Fundstücken. Sein Hauptziel ist es, ein Werk zu erschaffen, das spricht und sich selbst genügt. Er selbst erklärt, dass er abstrakte Bilder malt, in denen er Elemente der realen Welt zeigt. Seine Arbeit ist gleichzeitig durch eine starke Beziehung zum Material gekennzeichnet. Er beginnt mit Pastellfarben zu malen, die er selbst herstellt und die er für ihre Zartheit und Leichtigkeit schätzt. Dann wendet er sich der Ölmalerei zu, die ihm erlaubt, seine Gemälde wieder und wieder zu bearbeiten.

Von Brüssel nach Europa

Die Einzigartigkeit seiner Arbeit hat ihm zahlreiche Ausstellungen in Brüssel, Belgien aber auch in Frankreich, Italien, Spanien und in Dänemark eingebracht. Außerdem hat er zahlreiche Auszeichnungen wie den angesehenen Preis der „Académie Royale“ von Belgien erhalten.

Weniger

compositions

Slideshow zeigen

Compositions imaginaires

Slideshow zeigen

Paysages

Slideshow zeigen

Vues dehors, jardins, toits etc

Slideshow zeigen
Referenzen

Preise

  • 2001
    Prix de l'Académie Royale de Belgique- Preisträger(in)– Bruxelles, Belgien
  • 1998
    Concours Pierre-Paul Hamesse- 1er prix– Saint-Gilles, Belgien

Gruppen-​ausstellung

  • 2016
    Galerie Olivia Ganancia / Galerie Olivia Ganancia – Paris, Frankreich

Einzel-​ausstellung

  • 2012
    Galerie Image 2 / Galerie Image 2 – Bruxelles, Belgien
Auserwählte Künstler
bekannt, anerkannt, ausgezeichnet.
Sichere Lieferung weltweit
durch spezialisierte Transporteure.
Kostenlose Rücksendung
innerhalb von 14 Tagen nach Empfang.
Sichere Zahlung
per Kreditkarte oder Überweisung.

Ihr Kunstwerk wurde erfolgreich gespeichert
Alle meine Favoriten anzeigen
popup.added_to_collection
show_collection_items_cta