Fotograf | Belgien

nick hannes

Nick Hannes - Fotograf
„Ein gutes Foto ist überraschend und verwirrend. Es wirft Fragen auf, anstatt Antworten zu geben, und es fordert die Phantasie des Betrachters heraus."

Nick Hannes ist ein belgischer Künstler, der 1974 in Antwerpen geboren wurde. Als Absolvent der Königlichen Akademie der Bildenden Künste (KASK) in Gent und ehemaliger Fotojournalist, stellen Hannes' Fotografien uns eine universelle Bildsprache vor, welche sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Umgebung auseinandersetzt.

Von der Presse zur Personenbezogenheit

Nach 8 Jahren als Pressefotograf entschloss sich Hannes, seine Aufmerksamkeit auf persönliche dokumentarische Projekte zu lenken. Sein erstes freiberufliches Projekt, 'Red Journey', ist das Ergebnis einer einjährigen Rucksackreise nur mit seiner Kamera durch die ehemalige Sowjetunion. Seine Monographie Red Journey gibt die Richtung vor - Fotografien, die eine ernsthafte gesellschaftliche Botschaft mit einem Hauch von Ironie verweben.

Mehr

Universelle Bildsprache

Sein unverwechselbarer Stil zeigt eine Ablösung vom journalistischen Ansatz und den Einschränkungen durch das Tagesgeschehen, die so elementar in seiner früheren Karriere waren. Hannes’ Bildsprache ist universell in der Erforschung der menschlichen Natur, sowie unsere Beziehung zueinander und zu unserem ständig wechselnden Umfeld.

Gegensatz, Kontinuität und die Stadt

Inspiration kommt durch seine bisherigen Begegnungen mit der künstlichen städtischen Umwelt und ihren Bewohnern. Die Serie 'Kontinuität des Menschen' dokumentiert die Kontraste und Charaktere der Mittelmeer-Küste, und derzeit arbeitet Hannes an einem Projekt, das die Konflikte zwischen Konsum und Regeneration in der rastlosen Stadt Dubai ergründet. Hannes war Finalist bei den Leica Oskar Barnack Awards (2014) und hat einen Magnum Photography Award (2017) gewonnen.

Weniger

Mediterranean. The Continuity of Man

Slideshow zeigen

Red Journey

Slideshow zeigen