Fotografin | Kanada

sue vo-ho

Sue Vo-Ho - Fotografin

Sue Vo-Ho stammt aus Saguenay in Kanada und ist im Herzen der Natur aufgewachsen. Sue Vo-Ho’s Arbeit zeichnet sich durch die Themen Erinnerung und Vergänglichkeit aus.

Die Melancholie der Zwischenräume

Sue Vo-Ho findet ihre Inspiration in den Zwischenräumen der Natur und der Städte. Ihre Lieblingsthemen behandeln die Wüste, Gebäude, das Meer, städtische Gebiete und Stadtmauern, die mit einem Hauch von Melancholie belegt sind.

Mehr

Digital und analog arbeiten

Ihre sehr technische Ausbildung im Analogbereich beeinflusst heute stark die Art, in der Sue Vo-Ho im Digitalen arbeitet. Von der Aufnahme an hat sie eine sehr präzise Idee davon, wie sie aus der Postproduktion herauskommen soll. Ihre Fotos sind häufig Überlagerungen von analogen Bildern, die digital weiterverarbeitet werden. Sie setzt zum Beispiel häufig die Digitalisierung von Negativen ein.

Die Fotografien von Sue Vo-Ho wurden in mehreren Magazinen wie dem „Billboard Magazine“, „Voir“ oder „PhotoLife“ veröffentlicht. Sue Vo-Ho ist Mitgründerin des Fotokünstlerkollektivs „Visio“, mit dem sie viel in Québec ausgestellt hat. Sie unterrichtet seit 2010 Fotografie am Berufsbildungszentrum von Lachine.

Weniger

New York City

Slideshow zeigen

Mémoires de ces villes

Slideshow zeigen

Fleurs d'hiver

Slideshow zeigen